LOGO
Kontakt | Suchen | Impressum | Links | Mailinglisten
Aktuelles
Über uns
Mitmachen
Hin&Weg
Spielmobil
Internationales


Banner: Frauen*kampftag
Banner: kidscourage
Banner: Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e.V.
Banner: Zeltlagerplatz Heiligensee
Banner: Register Charlottenburg

Noar Oved: Interview

Was bedeutet es für dich, in der „Noar Oved“ zu sein?

Tal: „Hanoar Haoved Vehalomed“, das bedeutet „Arbeitende und Lernende Jugend“. Wir sind nicht nur die größte Jugendbewegung Israels, sondern auch die Einzige, in der alle Kinder und Jugendliche ihren Platz finden. Egal ob jüdisch oder arabisch. Für mich ist die Noar Oved eine Lebenseinstellung. Ich lebe im Kibbutz (sinngemäß: Dorfkommune, d. Red.) Ravit. Das ist das Bildungszentrum unserer Bewegung.
Miriam: Bei uns in Haifa steht eine von zwei Einrichtungen in ganz Israel, die von arabischen und jüdischen Gruppen gleichermaßen genutzt wird. Das erste Mal bin ich als Kind mit ins Zeltlager gefahren, jetzt bin ich selber Gruppenleiterin. Der traditionelle offene und tolerante Umgang innerhalb der Noar Oved hat mir geholfen, als Araberin gemeinsam mit Mitgliedern wie Tal zu arbeiten.

Wie? Das klappt?

Miriam: Sicher ist das nicht immer einfach. Großen Erfolg zeigt aber zum Beispiel das jährliche Pfingstcamp, in das jüdische und arabische Jugendliche gemeinsam fahren.
Tal: Ravit ist ein weiteres Beispiel für unsere gemeinsame Arbeit. Jeder Aktive hat jederzeit die Möglichkeit, vorbei zu kommen. Die Bildungseinrichtung wird von allen Sektionen genutzt (wir sind in jüdische, arabische und drusische Sektionen unterteilt).
Miriam: Und nicht zuletzt verbindet uns alle das Blauhemd.

Ach, das tragen wir doch auch....

Tal: Stimmt! Uns sind bei der Begegnung mit euch auch noch mehr Gemeinsamkeiten aufgefallen. Beginnend in den Wurzeln in der sozialistischen ArbeiterInnenbewegung.
Miriam: Der hohe Stellenwert von Akzeptanz, Toleranz, Partizipation,... in der Bildung.

SeitenanfangDruckversionText-VersionArtikel versendenZur Startseite
NEWS
Förderung
KidsCourage bedankt sich beim DKHW (Presse)
Mehr
NEWS
Würdigung für KidsCourage
Jugenddemokratiepreis (Presse)
Mehr
NEWS
Come in Contract
KidsCourage beim Aktionsprogramm für mehr Jugendbeteiligung (Presse)
Mehr
NEWS
Mehr
NEWS
Erneut Nazi-Schmierereien am Falkenzentrum Neukölln
Nazi-Tag "Smash Antifa"Das ASH in Neukölln zum wiederholten Mal Ziel rechtsextremer Aktion (Presse)
Mehr
NEWS
Mehr
NEWS
Nazi-Schmierereien in Neukölln
Falken-Einrichtung zum zweiten Mal betroffen (Presse)
Mehr
NEWS
Tag der Mahnung am 23.09.2006 am Roten Rathaus
Begegnung mit Zeitzeugen (Doku)
Mehr

SJD - Die Falken - Landesverband Berlin - Tel. 030/2805127 info@falken-berlin.de